Palettenbett bauen – DIY zum günstigen Single- oder Doppelbett

Im heutigen Artikel möchten wir Ihnen eine Anleitung geben, wie Sie leicht ein DIY (Do it yourself) Palettenbett bauen können.

Falls Sie noch nicht wissen, was ein Palettenbett überhaupt ist, hier eine kurze Erklärung.

Ein Palettenbett ist ein Bett bei dem das Bettgestell aus Europlatten gebaut wird.

Die Matratze kommt direkt auf die Paletten. Auf einen Lattenrost o.ä. wird verzichtet. Die Beschaffenheit der Paletten sorgt dafür, dass die Matratze so genug Luft zum „Atmen“ hat und kein Feuchtigkeitsstau entsteht.

Das ist übrigens der Grund, warum Sie Ihre Matratze nicht direkt auf den Boden oder eine vergleichbare Oberfläche ohne Luftzirkulation legen sollten.

Warum sind Palettenmöbel im Schlafzimmer überhaupt interessant?

  1. Palettenmöbel sind günstig.
  2. Mit der richtigen Kombination aus Palettenbett und passender Matratze können Sie auf einen Lattenrost verzichten.
  3. Ein Bett aus Europaletten kann flexibel in verschiedenen Größen gebaut werden.

Was ist eine Europalette und worauf sollte man bei Europaletten für DIY-Möbel achten

Europaletten sind genormte Holzpaletten, die überwiegend im Transportgewerbe genutzt werden. Beim Möbelbau verwenden Sie am besten 1. Wahl Paletten.

Eine passende Europalette kostet etwa 8 bis 20 €, ist 1200 mm lang, 800 mm breit, 144 mm hoch und wiegt ca. 20 bis 24 kg.

Wichtig ist, dass Sie bei Ihrem Palettenbett keine Einweg-, feuchte oder schimmelige Paletten verwenden.

Die ideale Europalette für den Heimgebrauch sollte die folgenden Eigenschaften mitbringen:

  • Hertifizierte Neuware EUR/EPAL/IPPC
  • Füße aus Vollholz
  • Kein Pressmaterial
  • Hitzebehandelt (heat treated / HT) nach strengem IPPC-Standard
  • Keinerlei chemische Behandlung

Alle Maße der Palette finden Sie noch einmal im folgenden Bild.

Die Maße einer Europalette
Hier finden Sie alle Maße einer Europalette.

Wie stabil sind Europaletten?

Wenn man ein Bett aus Paletten baut, ist es natürlich wichtig, dass es ausreichend belastbar ist.

Bei Europaletten ist das kein Problem. Ist das Gewicht gleichmäßig verteilt, kann eine Palette mit bis zu 2000 kg belastet werden. Eine Punktbelastung ist noch bis zu 1000 kg möglich.

Sollten Leisten beschädigt werden, sinkt natürlich die Belastbarkeit, normalerweise sollte das bei Neuware und normaler Nutzung aber nicht der Fall sein.

Was braucht man für ein Palettenbett?

Je nachdem, ob man ein Einzel- oder Doppelbett bauen möchte, braucht man mindestens zwei Europaletten und eine passende Matratze.

Wir empfehlen die matrazzo® 80×200 cm in der comfort-Höhe. Die Breite von 80 cm passt perfekt zu den genormten Europaletten und die comfort-Höhe bietet eine ausreichende Kern- und Gesamthöhe für einen optimalen Schlaf auch ohne Lattenrost.

Den für Sie passenden Härtegrad Ihrer Matratze können Sie hier berechnen.

Für eine komfortable Doppelbett-Konstruktion mit entsprechender Höhe können bis zu zehn Europaletten und ein bis zwei Matratzen notwendig sein.

Optional kommen noch extralange Kabelbinder zur Fixierung der Paletten und Filzgleiter als Bodenschutz dazu.

Was kostet ein Palettenbett?

Die günstigste Variante als Einzelbett kann man für 50 € bis 60 € exklusive Matratze bauen.

Bei einem Doppelbett kommt man schon auf 100 € bis 300 € ohne Matratzen.

Wie baut man ein Palettenbett?

In den folgenden Abschnitten geben wir Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein Einzelbett und für ein Doppelbett aus Paletten.

In nur 3 Schritten ein Palettenbett als Einzelbett mit 80×200 cm Liegefläche bauen

Das hier vorgestellte Palettenbett ist die einfachste Variante eines Palettenbetts. Es besteht aus zwei Europaletten und kann gut an einer Wand oder in einer Ecke aufgebaut werden.

Für dieses Palettenbett brauchen Sie:

  • 2 x Europalette 120×80 cm
  • 3 x extralange Kabelbinder (optional)
  • 18 x Filzgleiter (optional)
  • 1 x Matratze 80×200 cm

1. Vor dem Aufbau können Sie als Bodenschutz auf der Unterseite der Europalletten auf alle Füße Filzgleiter kleben.

2. Jetzt stellen Sie die Paletten auf die Palettenfüße und schieben die zwei Paletten so aneinander, dass ein auf dem Kopf stehendes „L“ bzw. spiegelverkehrtes „L“ entsteht. Mit den Kabelbindern können Sie die Paletten noch aneinander fixieren.

DIY Palettenbett Anleitung für ein Einzelbett 80x200 cm
Mit zwei Europaletten können Sie schnell ein Palettenbett für eine Person bauen.

3. Anschließend platzieren Sie die Matratze so auf den aneinandergelegten Paletten, dass ein Teil vom Fuß des „L“s als Ablagefläche an der Seite übersteht. Fertig ist Ihr 80×200 cm Palettenbett mit 40 cm Ablagefläche am Kopf- oder Fußende.

Sollten Sie höher schlafen wollen, können Sie die gleiche Konstruktion zwei- oder dreilagig bauen. Dann brauchen Sie entsprechend vier bzw. sechs Europaletten.

Palettenbett als Doppelbett mit 160×200 cm Liegefläche

Ergänzend zum Einzelbett kann man auch leicht ein Doppelbett aus Europaletten bauen.

Für diese Variante brauchen Sie:

  • 4 x Europaletten
  • 12 x extralange Kabelbinder (optional)
  • 36 x Filzgleiter (optional)
  • 2 x 80×200 cm Matratzen oder
  • 1 x 160×200 cm Matratze

1. Beim Doppelbett können Sie auch alle Füße der Europaletten zuerst mit Filzgleitern bekleben, um Ihren Boden zu schützen.

2. Jetzt stellen Sie die Paletten so aneinander, dass ein großes umgekehrtes „L“ und ein umgekehrtes spiegelverkehrtes „L“ entstehen und fixieren die Paletten bei Bedarf mit den Kabelbindern aneinander.

3. Stellen Sie das umgekehrte „L“ und das umgekehrte spiegelverkehrte „L“ Rücken an Rücken und fixieren Sie diese mit den Kabelbindern aneinander. Es entsteht ein „T“.

DIY Palettenbett Anleitung für ein Doppelbett 160x200 cm
Mit vier Europaletten können Sie schnell ein Palettenbett für zwei Person bauen.

4. In der Mitte des „T“s platzieren Sie zwei 80×200 cm großen Matratzen nebeneinander oder eine 160×200 cm große Matratze. Auf beiden Seiten bleibt eine 40 cm breite Ablagefläche z.B. als Nachttisch-Alternative. Fertig ist das 160×200 cm große Doppelbett mit je zwei 40 cm Ablagen.

Auch von diesem Palettenbett können Sie alternativ eine zwei- oder dreistöckige Variante bauen, wenn Sie ein höheres Bett bevorzugen.

Fazit

Wie man sieht, kann man sich mit Europaletten günstig und schnell ein passendes Bettgestell bauen. Jetzt braucht man nur noch eine gute Matratze für den gesunden und erholsamen Schlaf.

Bildnachweise:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.